VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Bianca  |  Charlotte  |  Hannah N  |  Hannah S  |  Jannika  |  Jolanthe  |  Jost  |  Jonathan  |  Julia P  |  Julia W

Katharina  |  Laura Fe  |  Lennard  |  Linda  |  Lisa  |  Momo  |  Rebekka  |  Sarah G  |  Sarah N  |  Sina  |  Svenja

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Ostern

Autor: Sina | Datum: 04 Juli 2017, 15:07 | 0 Kommentare

Ostersonntag haben wir gemeinsam mit der Familie von Malany verbracht. Malany koordiniert die verschiedenen „Youth Programme“ in der New World Foundation. Sie steht besonders Marleen, Charlotte und Joscha und auch Simon recht nah, da sie durch Malany  in den Programmen angeleitet werden. Wir haben in der WG gemeinsam ein großes Frühstück vorbereitet. Nach einem etwas stressigen Morgen in unserer kleinen Küche haben wir ein tolles Frühstück mit allem was man sich vorstellen kann genossen. Anschließend haben wir noch für die gesamte Familie Osterschokolade im Garten versteckt und eine große Ostersuche veranstaltet. Besonders ihre Kinder, aber auch Malany selbst, hatten sichtlich Freude. Besonders toll war es einmal auf der anderen Seite zu stehen und die „Schoki“ verstecken zu dürfen. Später am Tag haben Charlotte und ich auch noch ein paar Kleinigkeiten gegenseitig für uns im Haus versteckt. Alles in allem war es ein tolles Osterfest!

Ostermontag haben wir uns ein wenig selber beschenkt, da wir einige Wochen zuvor bereits Tickets für ein Festival in der Stadt gekauft hatten. Das „ParkLife Festival“ war ein tolles Erlebnis mit besonders toller Musik. Gemeinsam mit der ganzen WG haben wir den sehr sonnigen Tag auf einer Wiese mit einer Decke und in der ersten Reihe der Hauptbühne verbracht. Gestartet mit Opposite the Others über Methew Mole bis hin zu Jeremy Loops waren alle Künstler toll auf der Bühne. Neben guter Musik hat besonders Michael Franti mit seiner Band eine tolle Bühnen Show gemacht und das gesamte Publikum mit eingebunden. Nachdem ich den ganzen Tag getanzt habe und gesprungen bin, war ich abends sehr erledigt und bin quasi in mein Bett gefallen, da am nächsten Tag ja auch wieder um 6:50 Uhr mein Wecker geklingelt hat.

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare

 

 

Kommentar Verfassen

 This is the ReCaptcha Plugin for Lifetype